Kontakt
KüchenTreff Stadtallendorf
Niederkleiner Straße 49
35260 Stadtallendorf
Homepage:www.kuechentreff-stadtallendorf.de
Telefon:06428 921450
Fax:06428 921452

Der innovative Kochfeldabzug Glassdraftair von Siemens

Glassdraftair von Siemens

Bild: Siemens

Ein besonderer Blickfang in der Küche

In offenen Wohnkonzepten gehen der Arbeitsbereich Küche und der angrenzende Wohnraum nahtlos ineinander über und verschmelzen miteinander. Unsichtbare Kochfeldabzüge, die den Dunst nach unten absaugen, unterstützen gekonnt das puristische Gesamtbild und arbeiten gleichzeitig wunderbar effektiv. Ein großes Plus dieser Tischlüfter ist der Gewinn von mehr Platz in der Küche. Da, wo sonst die Wandhaube montiert wäre, ist nun viel Platz für Oberschränke, Vitrinen oder auch Regalsysteme und über einer Kücheninsel mit integriertem Kochfeld schränkt die Deckenhaube nicht mehr die freie Sicht in der Küche ein.

Kochfeld-Dunstabzüge liegen im Trend und sind aus modernen Küchenkonzepten nicht mehr wegzudenken. Zahlreiche Markenhersteller bieten mittlerweile interessante Lösungen an, darunter die Siemens glassdraftAir. Das Münchener Unternehmen ist seit jeher auf die Weiterentwicklung seiner hochwertigen Geräte fokussiert und begeistert immer wieder mit innovativen Produkten und einer unverwechselbaren Designsprache.

Auf den ersten Blick ist der Kochfeld-Dunstabzug gar nicht zu sehen, da im ausgeschalteten Zustand das Glaspanel, das Herzstück der Siemens glassdraftair, in der Arbeitsfläche verschwindet. Eine filigrane Abdeckplatte aus spiegelndem Schwarzglas verschmilzt mit der dunklen Glaskeramik des Kochfelds zu einer Einheit und passt sich dem planen Kochfeld exakt an. Die motorisierte Glasscheibe des glassdraftAir wird erst dann sichtbar und fährt lautlos hervor, wenn das Kochfeld eingeschaltet und der Dunstabzug gebraucht wird.

Die innovative Guided Air Technologie garantiert jederzeit frische und geruchsfreie Luft in der Küche und saugt dank einer optimalen Luftführung perfekt und angenehm leise die Küchendünste ein – und das auf allen Kochzonen, auch auf den Vorderen. Dazu wird hinter dem Glas eine Luftwand erzeugt, die den Luftstrom verbessert und eine perfekte Abzugsleistung gewährleistet. Gleichzeitig sorgt die ausgefeilte Technologie dafür, dass die Sicht durch das Glaspaneel immer klar und dampffrei bleibt und Köche jederzeit den gesamten Raum im Blick haben. Dadurch sind sie ebenfalls durchgängig in Kontakt mit allen, die am Kocherlebnis teilhaben. Der glassdraftAir Dunstabzug schafft somit eine angenehme und kommunikationsfördernde Atmosphäre.

Zusätzlich sorgt die individuell einstellbare Farbgestaltung der Glasscheibe und des Kochfeldes für ein unverwechselbares Küchenambiente. Das Glaspaneel wird nicht nur von einer diffus anmutenden angenehmen Lichtquelle unterleuchtet, sondern die Glasumrandung erstrahlt ebenfalls in der gewählten Farbe. Je nach Stimmungslage stehen 256 Lichtfarben zur Auswahl. Die digitale Bedienleiste des activeLight-Kochfelds leuchtet während des Kochens ebenfalls unaufdringlich in der gewählten Farbe und setzt schöne Akzente. Mit seinem eleganten Erscheinungsbild begeistert das Kochfeld auf Anhieb Designliebhaber. Bei Nichtbetrieb kommt es sogar ohne jegliche Knöpfe oder sichtbare Bedruckung aus und fügt sich puristisch in jede Oberfläche ein.

Ein weiteres Highlight ist die cookConnect Technologie. Per WLAN kommunizieren Dunstabzug und Kochfeld miteinander. Sobald das Kochfeld in Betrieb genommen wird, schaltet sich glasdraftAir automatisch ein. Ein Luftgütesensor misst kontinuierlich die Intensität der Kochdünste und passt die Leistung des Dunstabzugs präzise und vollautomatisch an. Selbstverständlich lässt sich der Dunstabzug auch individuell vom Kochfeld aus steuern. Außerdem sind Siemens glassdraftAir Kochfeld-Dunstabzüge WLAN-fähig und können bequem via Home Connect App bedient werden. Sogar gängige Sprachassistenten wie zum Beispiel Amazon Alexa oder Google Assistant, stehen zur Verfügung. Köch*innen haben also eine Vielfalt an Möglichkeiten und profitieren wahlweise von jeder Menge Kochfreiheit.

Ein großes Plus ist die einfache Reinigung der Fettfilter sowie der Glasscheibe. Komfortabel fahren die Filterkassetten in der Filterreinigungsposition automatisch zur Entnahme nach oben und können in der Spülmaschine gereinigt werden. Auch die Glasscheibe kann zum Saubermachen ganz einfach entnommen werden. Mit der Home Connect App wird die Pflege noch einfacher, denn die Köch*innen werden benachrichtigt, wenn die Filter gereinigt werden wollen.

Beeindruckend ist außerdem die großartige Kombination von glassraftAir mit zahlreichen Siemens Kochfeldern in unterschiedlichen Größen, Designs und Farben. Kochliebhaber*innen entscheiden selbst, ob sie ein herkömmliches Induktionskochfeld mit verschiedenen Kochzonen, ein modulares Kochfeld mit zum Beispiel einem Teppan Yaki-Grill oder auch ein Vollflächeninduktionskochfeld, z.B. das freeInduction Plus Kochfeld samt activeLight Plus, mit dem Kochfeld-Dunstabzug kombinieren möchten. Die Siemens glassdraftAir ist somit eine ideale Ergänzung zu zahlreichen Kochfeldern und wird den verschiedenen Kochgewohnheiten mehr als gerecht.


KüchenTreff Stadtallendorf Fazit: mit seinem transparenten Design setzt der Dunstabzug glassdraftair ein dezentes Highlight in offen gestalteten Küchen und beeindruckt mit seiner Leistung. Die leichte Reinigung des Gerätes und die Kochfreiheit macht den innovativen Siemens Kochfeld-Dunstabzug zu einem absoluten Highlight in jeder Küche – ein Must-have für alle, die gerne in neuen Dimensionen denken und kochen.


Zum Seitenanfang